Location: Willkommen > Motorrad > MZ ES 150 (Projekt) > Wie es begann ...

Wie es begann ...


Max und mein erstes gemeinsames MZ - Projekt.

Eine MZ ES 150 für mich und eine MZ TS 150 für Max.

Unser Ziel ist es, die beiden Maschinen im Originalzustand wiederherzustellen.
Da es offensichtlich viele kleine Details zu beachten gibt, ist das eine Herausforderung.

Immer nach dem Motto "dat wird schon"


Mein Bruder und ich wollen schon seit längerer Zeit ein "Zweit"-motorrad zusammenbasteln.
Ich würde da ja eher ein altes MZ Gespann nehmen, ,meinem Bruder gefällt aber eine ETZ 150.
Beides hatte ich damals auch, bringe daher beim Schrauben schon einige Erfahrung mit.
Mal sehen, ob das eine oder andere Angebot preisgünstig zu erhaschen ist.
Wenn ja, dann kann die wilde Schrauberei in der Garage losgehen.

Jetzt gehts endlich los!

Mein Bruder hatte zwei Angebote ausgespäht und so sollte das gemeinsame MZ-Projekt beginnen.
Also fix einen Vito angemietet und beide in einem Rutsch abgeholt. Aber erstens kommt alles anders und zweitens als man denkt.  :D

In Max und Vio´s Schreibblog werden wir darüber berichten, wie es voran geht.

Als erstes haben wir dann ´ne MZ TS150 für Max in die Garage gestellt. Mit meiner musste ich mich dann etwas gedulden.



Kurze Zeit später hatte Max auch ein passendes Angebot für mich entdeckt. Eine MZ ES150 . Also wieder mit nem Transporter los und abgeholt.
So langsam sind wir Profis, was den Motorradtransport anbelangt. :)



So, nun ist Garage voll und die Arbeit beginnt.



MaxED9